Posted on

Prof. Mag. Dr. Rudolf Keplinger

Prof. Mag. Dr. Rudolf Keplinger

Landespolizeidirektion Oberösterreich

Kurzbiographie

  • 1983 - 1990

    Sicherheitswachebeamter bei der Bundespolizeidirektion Linz

  • 1986 - 1990

    Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Joh. Kepler Universität Linz

  • 1991 - 1994

    Referent („Polizeijurist“) bei der Bundespolizeidirektion Linz (Verkehrsunfallreferat, Kriminalpolizei)

  • 1991 - 1992

    Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Joh. Kepler Universität Linz; Dissertationsthema: „Die Gemeindewachen“

  • 1994 - 2005

    stv. Leiter der Präsidialabteilung bei der Bundespolizeidirektion Linz

  • seit 1996

    Referent an der Sicherheitsakademie in Wien (bzw. an der Vorgängerorganisation) und an einigen Landesverwaltungsakademien usw. (Schwerpunkt Sicherheitspolizeigesetz, Strafprozessrecht, Waffengebrauchsgesetz)

  • 2005 - 2012

    Leiter des Landeskriminalamtes OÖ

  • seit 2007

    Referent an der Fachhochschule Wiener Neustadt (Studiengang „Polizeiliche Führung“)

  • seit 2009

    Lektor an der Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Strafrechtswissenschaften)

  • 2012

    Verleihung des Professortitels durch den Bundespräsidenten

  • seit 2012

    Leiter des Büros für Rechtsangelegenheiten bei der Landespolizeidirektion OÖ

Publikationen